Schlierseer Bauerntheater

Kultur pur können Sie beim Besuch eines Theaterstücks in bayerischer Mundart erleben. Das Schlierseer Bauerntheater ist das älteste seiner Art in Deutschland. Es besitzt zudem kunstvolle Bühnenbilder, die jeden Theaterbesucher sofort mitten in das Geschehen hinein versetzen. Auch finden im Schlierseer Bauerntheater regelmäßig kulturelle Veranstaltungen wie Konzerte oder Kabarettabende statt.

Das ehrwürdige Theaterhaus befindet sich direkt am Xaver-Terofal-Platz, kurz Terofalplatz, in Schliersee und wurde 1892 gegründet. Konrad Dreher, ein Hofschauspieler aus München und Xaver Terofal, ein Metzger und Gastwirt, wollten auf der Bühne das „echte Leben“ darstellen. Deshalb wurden keine ausgebildeten Schauspieler für die Stücke engagiert, sondern Handwerker und Bauern aus der Region.


Xaver Terofal kaufte ein Jahr vor der Gründung des Schlierseer Bauerntheaters das so genannte „Seehaus“ und baute es zu einem Hotel um. Direkt neben dem Hotelgebäude wurde unter der Regie des Architekten Emanuel von Seidl, das Theater gebaut. Mehr als 450 Besucher hatten im Schlierseer Bauerntheater Platz. Die Bühne sorgte für großes Staunen. Der riesige Bühnenvorhang wurde von mehreren namhaften Malern gestaltet und die Bühnentechnik sowie die Beleuchtung waren auf dem neuesten technischen Stand.

Das erste Stück „Jägerblut“ wurde am 24. Juni 1892 aufgeführt. Bis 1910 traten sie bei insgesamt 5000 Vorstellungen auf. Die Gründer des Schauspielhauses und das Laienensemble waren so erfolgreich, dass sie zu einer viermonatigen Gastspielreise durch die USA eingeladen wurden. Dort traten sie u.a. an der Metropolitan Opera House in New York auf.

Die Jahre vergingen und es folgten neue Direktoren, die die Idee der Begründer des Schlierseer Bauerntheaters aufrechterhielten. 1947 fiel das Bühnenhaus einem Brand zum Opfer und das gesamte Gebäude wurde zerstört.

Es vergingen einige Jahre, bis 1966 Theaterreferent Josef Peintner und die Tochter Konrad Drehers einen Neuanfang des Schlierseer Bauerntheaters starteten. Seit 1994 gibt es den „Schlierseer Bauerntheater e. V.“. Die Vereinsführung wurde 2006 von Florian Reinthaler übernommen.

Der Geist dieser ehrwürdigen Spielstätte ist noch heute präsent. Das Schlierseer Bauerntheater ist nicht nur bei uns, sondern auch weit über die Landesgrenze, für ihre gelungenen und hochwertigen Aufführungen sowie die volksschauspielerischen Meisterleistungen der Bühnendarsteller bekannt. Nach dem Motto: „Heute wie vor 100 Jahren“, werden in jeder Saison, zwischen Ostern und Silvester, Volksstücke in bayerischer Mundart, wie z.B. „Jennerwein“ aufgeführt. Den aktuellen Spielplan finden Sie unter www.schlierseer-bauerntheater.de.




{"LNG":11.86583375, "LAT":47.73338946, "UK":"Bauerntheater Schliersee"}

Xaver-Terofal-Platz 1, 83727 Schliersee
Telefon: +49(0)8026 2110
E-Mail:
info(at)schlierseer-bauerntheater.de
Internet:
www.schlierseer-bauerntheater.de
Kartenvorverkauf: Gäste-Information Schliersee Perfallstr. 4, 83727 Schliersee Tel: +49(0)8026 60650 oder über www.muenchenticket.de

Home/Winter/Kultur Lebensart/Bauerntheater

Kontakt


Markt Schliersee
Gäste-Information Schliersee
Perfallstr. 4
83727 Schliersee
Telefon: +49 (0)8026 6065 - 0
tourismus@schliersee.de

Impressum & Datenschutz

Interessantes




Nach oben

PLANEN & BUCHEN
FOOTERINFO
DEBUG
;
.